Category Archives: Bitcoin

3 motivi per cui la volatilità dei prezzi Bitcoin potrebbe aumentare prima della chiusura mensile

Published Post author

La chiusura mensile di Bitcoin si sta avvicinando rapidamente e tre fattori indicano una maggiore volatilità a breve termine.

Con l’avvicinarsi della chiusura mensile della candela Bitcoin (BTC), stanno emergendo segni di una maggiore volatilità. A soli quattro giorni dall’attesissima scadenza dei contratti futures del Chicago Mercantile Exchange e delle opzioni Deribit, la direzione a breve termine di BTC rimane incerta.

Tre ragioni per aspettarsi un picco di volatilità nel corso della prossima settimana sono il consolidamento prolungato di BTC, un livello di resistenza chiave in testa e le notevoli scadenze dei contratti futures e delle opzioni di BTC.

Bitcoin si consolida per quasi una settimana

Il 17 agosto il prezzo del Bitcoin Future è salito a 12.486 dollari su Coinbase, raggiungendo un nuovo massimo annuale. Da allora, il prezzo si è consolidato all’interno di un intervallo ristretto e non è stato in grado di superare nuovamente i 12.000 dollari.

Quando il Bitcoin si consolida per lunghi periodi senza un chiaro movimento del prezzo in entrambe le direzioni, tende a vedere un’alta volatilità. Dal 19 agosto, il prezzo del Bitcoin si è mantenuto all’interno di un range del 4,5%, che presenta un range stretto per BTC.

Un trader pseudonimo noto come „Mayne“ ha affermato che il livello di supporto di 11.650 dollari è fondamentale per BTC nel breve termine. Riferendosi alla fascia di supporto da $11.650 a $11.730, il trader ha detto:

„Se riusciamo a tenere il grigio, lo stoppino potrebbe essere una voce lunga. Penso che spingeremo fino a $12,1k. Perdiamo il grigio, e giriamo corto verso i $11,1k“.

Scadenza delle opzioni si avvicina

Anche se l’interesse aperto nel mercato delle opzioni Deribit Bitcoin non è così alto come a giugno, ci sono 500 milioni di dollari di opzioni aperte per il contratto del 28 agosto. La scadenza simultanea dei contratti di opzioni e futures di agosto potrebbe causare grandi movimenti di prezzo Bitcoin.

Un trader di opzioni ha detto:

„Non ai livelli di giugno, ma ancora un po‘ più di 0,5 miliardi di dollari dell’opzione BTC OI attualmente seduta al 28AUG20 su Deribit“.

Josh Olszewicz, un popolare analista tecnico di crittovaluta, ha suggerito che anche le scadenze dei futures Bitcoin della CME potrebbero portare a un’intensa azione sui prezzi.

Ha detto:

„I futures della CME BTC [futures] partono questa settimana. Attenti a un aumento delle truffe“.

Bitcoin deve superare il livello di resistenza di 11.900 dollari

Dall’inizio di agosto, il prezzo del Bitcoin è stato rifiutato al livello di 11.900 dollari per due volte, entrambe le volte con una vendita relativamente ampia poco dopo.

Nelle ultime 24 ore, il Bitcoin ha rifiutato ancora una volta dalla fascia di resistenza da 11.800 a 11.900 dollari. Se la BTC continua a scendere a breve termine, potrebbe stampare una formazione più bassa e alta su grafici di time frame inferiori.

I fondamentali scendono leggermente

Secondo i ricercatori di Glassnode, la settimana scorsa i fondamenti della catena sono leggermente diminuiti.

Hanno detto:

„I fondamentali di Bitcoin sono leggermente diminuiti durante la Settimana 34. Il RNL ha perso 6 punti, passando da 71 ad un livello attuale di 65 punti. Questo è dovuto principalmente a una diminuzione del sottoindice del Sentiment, mentre anche la Salute e la Liquidità della Rete hanno visto piccole diminuzioni“.

La confluenza di un lieve calo dei fondamentali, di un consolidamento prolungato, della scadenza delle opzioni e di una resistenza chiave a breve termine aumenta le possibilità di una reazione importante dei prezzi.

25. August 2020

Los intereses de los futuros de Bitcoin se disparan en medio de la caída de los rendimientos de los bonos

Published Post author

Las criptodivisas parecen tentadoras, ya que los inversores tradicionales están dispuestos a cambiar de bando

¿Hay alguna correlación entre el aumento del interés de los futuros de Bitcoin y la caída de los rendimientos de los bonos? Matthew Dibb de Stack cree que sí. Su empresa proporciona información sobre la criptodivisa, y sus últimos comentarios llegan en medio de un mercado de bonos en caída que está luchando con rendimientos decrecientes.

Los mercados tradicionales de hoy en día no ofrecen oportunidades de inversión sólidas. Al mismo tiempo, los inversores se dan cuenta del potencial financiero de las criptodivisas. No es de extrañar que los futuros de Bitcoin Profit estén siendo testigos de una subida récord mientras que los rendimientos de los bonos convencionales están bajando cada día.
Los futuros de Bitcoin parecen prometedores en un mercado incierto

Según los datos de Skew, el interés abierto criptográfico en los futuros tocó un récord de 5.600 millones de dólares la semana pasada. Este es un salto significativo desde el mínimo de julio, que se situó en 3.000 millones de dólares. Desde la Bolsa de Valores de Nueva York hasta la CME, las bolsas de todo el mundo están reportando un mayor interés abierto en los futuros.
RelatedPosts
Un hombre de 45 años admite haber intentado comprar armas químicas con Bitcoin
¿El precio de Bitcoin está por debajo de los 12.000 dólares, fin de la subida?
El precio de Bitcoin se consolida de lado mientras los toros se toman un respiro a 11.200 dólares
El precio de Bitcoin varía cerca de $11350, ¿qué se puede esperar?
El interés de los futuros de Bitcoin se dispara en medio de la caída de los rendimientos de los bonos 1

Futuros Bitcoin vs. Rendimiento de los bonos

Matthew cree que el aumento del interés abierto refleja la participación de los inversores institucionales. Los comerciantes con bolsillos profundos están acumulando posiciones largas criptográficas ya que los mercados tradicionales no ofrecen a ningún comerciante remunerado. Si a esta mezcla se le añade el aumento de la volatilidad y la caída de los rendimientos de los bonos, el reino del cripto parece prometedor incluso para los operadores de la vieja escuela.
La turbulencia de los mercados tradicionales para hacer subir el precio de la BTC

La búsqueda de mayores rendimientos está impulsando el creciente interés en los futuros de Bitcoin. Los inversores están buscando el siguiente conjunto de oportunidades. Actualmente, las acciones están enviando una señal de sobrecompra, y los rendimientos de los bonos continúan su viaje hacia abajo. Una vez que tocan territorio negativo, es sólo cuestión de tiempo que los mercados tradicionales se vuelvan locos.

Nota a 10 años de EE.UU. – Futuros de Bitcoin vs. Rendimiento de los bonos

El billete del Tesoro de EE.UU. a 10 años da un rendimiento del 0,50 por ciento. El fenómeno no se limita sólo a los Estados Unidos. Los rendimientos de los bonos están actualmente en mínimos históricos en todos los países, incluyendo Japón y Alemania. En un entorno tan deprimente, Bitcoin ha surgido como un potencial activo de refugio seguro.

Matthew cree que el empeoramiento de la economía global empujará a Bitcoin a nuevos máximos. A los inversores les gustaría, sin duda, preservar su riqueza en la esfera digital y lejos de los turbulentos mercados tradicionales.

6. August 2020

Perth Mint and Security Matters enthüllt trueGold Blockchain Consortium

Published Post author

Australiens Perth Mint and Security Matters enthüllt trueGold Blockchain Consortium

Perth Mint, Australiens offizielle Goldmünzprägeanstalt, die von der Regierung Westaustraliens kontrolliert wird, hat ihre bestehende Partnerschaft mit Security Matters (SMX) vertieft und das trueGold-Konsortium ins Leben gerufen, wie aus einem Bericht vom 3. August 2020 hervorgeht.
Perth Mint, Security Matters erweitern Allianz

Aus Quellen, die der Angelegenheit nahe stehen, geht hervor, dass die staatliche australische Münzanstalt Perth Mint in Zusammenarbeit mit Bitcoin Superstar und Security Matters (SMX), einem an der Australian Securities Exchange (ASX) notierten

Informationstechnologieunternehmen, ein neues Konsortium ins Leben gerufen hat.

Das Team, das den Namen „The trueGold Consortium“ trägt, erklärt, dass die Plattform darauf ausgelegt ist, Vertrauen zu fördern und die Herkunft, verantwortungsvolle Rohstoffbeschaffung und Produktionsstandards zu verbessern und gleichzeitig die Rechenschaftspflicht und Nachhaltigkeit in der Goldindustrie zu fördern.

schrieb SMX:

„Die Schaffung der globalen Technologieplattform von trueGold würde nach ihrer Verabschiedung die derzeitigen ESG-Rahmenwerke, die vom World Gold Council (Responsible Gold Mining Principles) und der London Bullion Market Association (Responsible Gold Guidance) bereitgestellt werden, verbessern, ergänzen und fördern, indem sie eine blockkettenbetriebene Plattform einführt, die Fälschungen eindämmen kann und die Integrität, Unternehmenstransparenz und Nachhaltigkeit in der gesamten Wertschöpfungskette der Goldindustrie vorantreibt.

trueGold soll Vertrauen fördern

Neben der Aufrechterhaltung verantwortungsbewusster Goldgewinnungsprinzipien und der Schaffung von Anreizen für die Beschaffung von Goldproduktion aus konfliktfreien Regionen hat das Team deutlich gemacht, dass trueGold auch das Vertrauen „zwischen vor- und nachgelagerten Partnern fördern und finanzielle und transaktionale Risiken, Kosten und Zeit erheblich reduzieren“ wird.

Wie bereits im Februar 2020 berichtete, hat die Perth Mint and Security Matters eine strategische Partnerschaft vereinbart, um ein auf der Distributed-Ledger-Technologie (DLT) basierendes Projekt zur Rückverfolgbarkeit von Gold auf den Weg zu bringen.

Damals beschrieb das Team das blockkettengetriebene trueGold-Projekt als eine Plattform für die ethische Goldlieferkette von der Mine bis zum Markt, die die Grundlage für eine „proprietäre High-Tech-Lösung für die Goldlieferkette bilden würde, wenn es gelingt, die erforderliche regulatorische Unterstützung zu sichern.

Rayes Hayes, der CEO von Perth Mint, kommentierte die jüngste Entwicklung mit den Worten:

„Das trueGold-Projekt ist für die internationale Goldindustrie von grundlegender Bedeutung, da es die Verfolgung von Gold von den Minenstandorten bis zum Endverbraucher ermöglicht.

trueGold wird mit 1 Million AUD $ an Drittkapital sowie mit Mitteln von SMX und Perth Mint finanziert. Das Konsortium wird 50/50 im Besitz beider Firmen sein, bis weitere Aktionäre der Plattform beitreten.

In diesem Zusammenhang ist zu erwähnen, dass die Perth Mint über Bitcoin Superstar im vergangenen Oktober mit dem Fintech-Startup InfiniGold bei der Entwicklung des Perth Mint Gold Token (PMGT) zusammengearbeitet hat, einem Kryptoasset, das mit physischem Gold in den Tresoren der Perth Mint unterlegt ist.

4. August 2020

A1 Telekom Austria déploie des terminaux de paiement crypto

Published Post author

A1 Telekom Austria, premier opérateur de réseau téléphonique en Autriche, a commencé à déployer des terminaux de paiement améliorés qui permettront aux commerçants de tout le pays d’accepter les crypto-monnaies comme moyen de paiement. En conséquence, A1 Payment Service acceptera désormais Bitcoin Revolution, Ethereum et Dash, ce qui permettra aux clients de payer avec des crypto-monnaies dans le cadre de «transactions sans risque» dans des milliers d’établissements de vente au détail à travers le pays.

A1 Telekom Austria accélère l’adoption de la cryptographie

Le lancement du nouveau service, qui s’accompagnera d’un déploiement de nouveaux terminaux, a été annoncé en début de mois mais a désormais commencé. La mise à niveau signifie que les commerçants auront à leur disposition de nouvelles alternatives de paiement qui sont, selon les termes d’A1 Telekom Austria , «orientées vers les besoins numériques et internationaux».

Ajoutant que «des connaissances spécialisées sur les crypto-monnaies ne sont pas nécessaires», cette décision met les paiements en crypto-monnaie à la disposition des 5,4 millions de clients mobiles et 2,3 millions de clients fixes de la société, la crypto-monnaie étant échangée en euros au point de vente. Dans le communiqué de presse annonçant la nouvelle, A1 Telekom Austria reconnaît l’augmentation de l’utilisation des crypto-monnaies comme moyen de paiement:

Avec A1 Payment, les entreprises de toute l’Autriche bénéficient de la numérisation et de l’acceptation croissante des monnaies numériques

La capacité d’A1 Telekom Austria à proposer des paiements cryptés aux clients est possible grâce à un partenariat avec une autre société autrichienne, Salamantex, une société Fintech spécialisée dans le développement de solutions de paiement d’actifs numériques et en les combinant avec des solutions de paiement existantes.

29. Juli 2020

Ethereum Token Powers Crypto Cashback-Belohnungen für den Einzelhandelsgiganten Nike

Published Post author

Die jüngste kryptofreundliche Partnerschaft von Nike bietet Käufern bis zu 3 % in Krypto-Währung und 9 % in Form von Barprämien für Online-Einkäufe.

Der Schuh- und Bekleidungsgigant arbeitet mit dem in London ansässigen Unternehmen Plutus zusammen, einer Finanzanwendung, mit der Benutzer sowohl Fiat als auch Krypto über dieselbe Benutzeroberfläche verwalten können.

wertvollsten Metalls bei Bitcoin RevolutionDurch die Affiliate-Partnerschaft mit Nike erhalten Plutus-Benutzer, die Euro und britische Pfund ausgeben, um mit ihrer Visa-Karte der Marke Plutus Waren von Nike zu kaufen, Pluton (PLU), einen auf Ethereum basierenden Treuegutschein.

Der Token kann für verschiedene Funktionen verwendet werden.

  • Konvertierung in zusätzliches Fiat-Kartenguthaben
  • Erlösung für Plutus Premium-Dienste
  • Austausch ohne Gebühren an der dezentralisierten Börse Plutus
  • Transfer der Wertmarken zwischen Brieftaschen

Das Team von Plutus sagt, dass die Belohnung regelmäßiger Käufer von Debitkarten mit Wertmarken sie unbeabsichtigterweise in das Krypto-Ökosystem einführen wird.

„Wir ermöglichen es Millionen von Enthusiasten, ihre Krypto-Assets zu nutzen und bei über 400 Millionen Händlern weltweit auszugeben, die die bestehende Visa-Infrastruktur nutzen“.

Plutus berichtet auch, dass sie sich mit einer Liste großer Marken wie Airbnb, Skycanner, Lenovo, Vodafone, Radisson, Logitech und Amazon zusammengeschlossen haben.

Die Partnerschaft mit Plutus ist eine Erweiterung in die Kryptosphäre für das Schuh-Einzelhandelsjahr. Letztes Jahr ging Nike eine Partnerschaft mit der Krypto-Shopping-Anwendung Lolli ein, mit der Benutzer Bitcoin verdienen können, wenn sie mit BTC online einkaufen.

4. Juni 2020

Indikatoren zeigen, dass Bitcoin in den nächsten zwei Wochen eine „hohe Wahrscheinlichkeit“ hat, zu fallen: Analyst

Published Post author

Bitcoin hat sich seit den Tiefstständen der letzten Woche stark erholt. Die führende Kryptowährung notierte am Samstag bei 9.750 USD und lag damit um über 13% über den Tiefstständen vom letzten Wochenende.

Trotzdem gibt es nach wie vor technische Indikatoren für Lehrbücher, die darauf hindeuten, dass eine „hohe Wahrscheinlichkeit“ besteht, dass BTC in den kommenden Wochen eine Korrektur sieht. Laut dem Analysten, der diese Beobachtung gemacht hat, ist dies möglicherweise die größte Korrektur, die Bitcoin seit dem Kapitulationsereignis im März gesehen hat.

Achtung: Bitcoin könnte in den nächsten 2 Wochen fallen

BTC hat sich seit den Tiefstständen der letzten Woche möglicherweise stark erholt, aber auf dem Wochen-Chart des Vermögenswerts werden vier Lehrbuchsignale gedruckt, die hier online auf eine bevorstehende Korrektur hinweisen. Ein Top-Analyst teilte kürzlich diese Signale:

Das Tom Demark Sequential hat eine 9er Kerze gedruckt. Der zeitbasierte Indikator druckt die Kerze „9“ oder „13“ in der Nähe oder an Wendepunkten im Trend eines Vermögenswerts. Diese letzte „9“ deutet auf ein Ende der Bitcoin-Rallye hin, die in den letzten Monaten stattgefunden hat.

Es haben sich versteckte bärische Unterschiede zwischen dem Klinger-Indikator und dem Preis gebildet.

Der Stochastic Relative Strength Index (RSI) hat zum ersten Mal seit Februar ein rückläufiges Kreuz gesehen.

Bitcoin hat letzte Woche ein „Heikin-Ashi-Kreisel“ -Muster gebildet, was auf eine wahrscheinliche Trendumkehr hindeutet.

Zusätzlich zum Zusammenfluss bleibt der BTC / USD-Auftragsbestand von Bitfinex auf der Verkaufsseite widerstandsfähig.

Nachstehend finden Sie ein Diagramm der jüngsten BTC-Preisbewegungen zusammen mit dem Order Book Dominance Bands-Indikator, der zeigt, dass die Anleger Widerstand leisten, den Vermögenswert die niedrigen 10.000 USD zu überschreiten.

Das Diagramm ist von Bedeutung, da die Auftragsbuchdaten die Spitzenwerte früherer BTC-Rallyes genau vorhersagten.

wertvollsten Metalls bei Bitcoin Revolution

Langfristige Aussichten weiterhin optimistisch

Der Fall, dass Bitcoin kurzfristig korrigiert, wächst möglicherweise, aber das heißt nicht, dass der Aufwärtstrend, der sich aus den Tiefstständen von 3.700 USD gebildet hat, vorbei ist. Weit davon entfernt, haben einige Analysten gesagt.

Wie bereits von NewsBTC berichtet, hat BTC gerade die Preiskerze für Mai über dem entscheidenden Niveau von 9.360 USD geschlossen.

Dies ist „unglaublich wichtig für Bullen“, da die niedrigen 9.000 USD im vergangenen Jahr mehrfach als Makro-Widerstand für BTC fungierten. Wie ein Analyst in Bezug auf die folgende Tabelle bemerkte:

„Wir hatten in fast 12 Monaten keinen Monatsschluss über 9360. Ablehnungen von diesem Niveau haben zu Tests von 6.000 USD und schließlich von 3.000 USD geführt. “

Als Bitcoin dieses Niveau im Februar nicht überschritt, fielen die Preise auf 3.700 USD. Als BTC 2018 dieses Niveau ablehnte, gab es in den folgenden zehn Monaten einen brutalen Bärenmarkt von 3.150 USD.

Die Tatsache, dass es BTC gelungen ist, dieses Niveau zu erreichen, deutet darauf hin, dass der Trend zu Makrobären vorbei ist und der Kryptowährungsmarkt Raum für eine höhere Entwicklung lässt.

2. Juni 2020

Gold raketen in die Nähe der Höchststände

Published Post author

Bitcoin-Preisanalyse: Gold raketen in die Nähe der Höchststände; BTC/USD-Flug auf 8.000 $ an der Schwelle

  • Der Goldpreis erneuert den Aufwärtstrend in Richtung Siebenjahreshoch, Michael Novogratz glaubt, dass die Bitcoin-Preisrallye folgen wird.
  • Die kurzfristige Analyse des Bitcoin-Preises zeigt, dass eine Rückkehr auf 6.000 Dollar notwendig ist, um eine neue Nachfrage zur Unterstützung der Erholung auf 8.000 Dollar zu schaffen.

Krypto-Rakete

Der Goldpreis steigt wieder einmal in die Nähe seines lokalen Hochs bei $1.637,05/Oz. Während sich die Rallye des wertvollsten Metalls bei Bitcoin Revolution der Welt fortsetzt, glaubt der Bitcoin-Evangelist Mike Novogratz, der CEO von Galaxy Digital, dass auch Bitcoin (BTC) bereit ist, abzuheben.

wertvollsten Metalls bei Bitcoin Revolution

Wie Coingape vor einigen Wochen berichtete, brach BTC/USD inmitten eines Ausverkaufs auf den globalen Märkten aufgrund von Befürchtungen im Zusammenhang mit der Coronavirus-Pandemie massiv ein. Damals stürzte der Goldpreis auf $1.480/Oz ab, während die Aktienmärkte in den USA, Asien und Europa einen großen Schlag erlitten.

Bitcoin-Preis ist die Grundlage für eine Rallye

Der Bitcoin-Preis hat die letzten Wochen damit verbracht, nach dem enttäuschenden Absturz auf ein Niveau unter 4.000 Dollar ein Gleichgewicht zu finden. Es gab eine Verzögerung bei der Erholung, als konsolidierte Werte zwischen 5.000 und 6.000 Dollar den Vorrang hatten. Ein Ausbruch am Freitag testete jedoch den Widerstand von $7.000 und machte ihn zu einem kritischen Drehpunkt. Die Unterstützung bei 6.000 Dollar wurde getestet und bestätigt.

In der Zwischenzeit handelt BTC/USD bei $6.573 inmitten eines sich kurzfristig aufbauenden bärischen Momentums. Der Preis schwankt über den gleitenden Durchschnitten, wobei die 100 SMA im 4-Stunden-Bereich bei $6.257 und die 50 SMA bei $5.982 Unterstützung bieten. Der Abstand zwischen den gleitenden Durchschnitten verringert sich, wobei der 50 SMA wahrscheinlich über den 100 SMA kreuzt. Dies zeigt, dass die Käufer die Oberhand haben.

Eine Pause über die kritischen 7.000 Dollar hinaus ist notwendig, um den Weg für Gewinne in Richtung 8.000 Dollar zu ebnen. Eine Rückkehr zum 6.000-Dollar-Niveau wird jedoch wahrscheinlich mehr Erträge erzielen, indem eine neue Nachfrage nach BTC zu einem niedrigeren Preis geschaffen wird, was wiederum den Preis über 7.000 Dollar katapultiert und den Schwerpunkt wieder auf 8.000 Dollar verlagert.
Bitcoin Schlüsselniveaus

  • Kassakurs: $6.573
  • Relative Veränderung: -197
  • Prozentuale Veränderung: -2,97%
  • Trend: Bärisch
  • Volatilität Hoch
25. März 2020

Mutige Browser kooperieren mit Binance

Published Post author

Mutige Browser kooperieren mit Binance, um den Krypto-Handel zu vereinfachen

Die datenschutzfokussierte und blockkettengesteuerte digitale Werbeplattform Brave browser hat sich mit Binance, dem weltweit führenden Blockkettenunternehmen und Schöpfer der größten Kryptowährungs-Handelsplattform Bitcoin Code, zusammengeschlossen, um es Brave-Benutzern zu ermöglichen, Kryptowährungen direkt über die Webseite zu kaufen, zu verkaufen und zu handeln, gab Brave am Dienstag offiziell bekannt.

größten Kryptowährungs-Handelsplattform Bitcoin Code

Brave Browser sorgte im vergangenen Jahr für Schlagzeilen, weil er sich zum beliebtesten Webbrowser in Japan entwickelt hat. Im Dezember erlebte er einen massiven Nachfrageschub und meldete einen Zuwachs von neunzehn Prozent (19%) bei den monatlichen aktiven Nutzern seit der Einführung seines revolutionären Brave 1.0. was darauf hindeutet, dass diese digitale Plattform kein unbeschriebenes Blatt ist.

Die von der Brave-Plattform entwickelten Basic Attention Token (BAT) steigerten ihren Beliebtheitsgrad weltweit, indem sie mehrere Möglichkeiten zum Einlösen der Token und zum Verdienen von Belohnungen anboten. Am Dienstag kündigte sie eine bedeutende Partnerschaft mit Binance an, die es ihr ermöglichen wird, ihren Service über BAT hinaus zu erweitern.

Laut der neuesten Version werden Sie beim nächsten Öffnen einer neuen Seite im Brave-Browser mit einem Binance-Widget konfrontiert, das sich direkt unter dem Brave Rewards-Widget befindet. Das Widget ist direkt mit der primären Tauschbörse Binance.com und ihrer US-Einheit Binance US integriert.

Und das bedeutet für Händler?

Nach der neuen Integration wird Brave nicht nur der erste Browser sein, der eine eingebaute Funktionalität für den Handel mit kryptotechnischer Währung bietet, sondern es wird Brave-Benutzern auch ermöglichen, mit dem Kauf und Verkauf von kryptotechnischer Währung bei Bitcoin Code zu beginnen, zusammen mit Optionen zur Anzeige des Kontostandes, zum Abrufen von Einzahlungsadressen und vielem mehr, und das alles, ohne den Browser verlassen zu müssen.

Das neu integrierte Binance-Widget wird im Wesentlichen die nahtlose Verwaltung von Krypto-Währungskonten, den Kauf, Verkauf und Handel mit Krypto-Währungen, Einzahlungen und Abhebungen sowie die Anzeige von Auftragsübersichten erleichtern.

Brendan Eich, mutiger Mitbegründer und CEO, beleuchtet die Partnerschaft, indem er feststellt, dass der Handel mit kryptoelektronischer Währung für viele Benutzer eine komplizierte Aufgabe sein könnte. Sie sind sich der damit verbundenen Risiken und Komplikationen noch nicht bewusst. Indem wir Brave die vertrauenswürdigste Krypto-Handelsplattform der Welt zur Verfügung stellen, helfen wir nicht nur dabei, die Einführung von Krypto-Währungen in den Mainstream zu fördern, sondern auch Vertrauen und Sicherheit zu schaffen, fügte Eich hinzu.

Der CEO von Binance und der wohlhabendste Krypto-Unternehmer der Welt, Changpeng Zhao, kommentierte die Partnerschaft wie folgt: „Da das Binance-Widget eine integrierte Brave-Browserfunktionalität ist, steht es außer Frage, die Privatsphäre des Benutzers zu gefährden. Wir freuen uns darauf, mit dieser Verbindung die gewaltige Aufgabe des kryptografischen Währungshandels zu vereinfachen und zu rationalisieren, erklärte Zhao zuversichtlich.

25. März 2020